animal.press - die tier-reporter / Zu 4000 Tierstorys / Monographien, heimische Tiere / 03189 Spatzen im Garten

Nesthygiene beim Spatz

#140179   
Nesthygiene beim Spatz
Dunstable UK - Juni 2016 Hier verlässt die Spatzenmutter das Nest mit einem Kotsäckchen ihrer Küken. Bis zur zweiten Woche produzieren Spatzen und viele andere Vogelarten in ihrem Verdauungstrakt ein spezielles Eiweiss, das eine Membran um den abgesetzten Kot bildet. Die Vogeleltern tragen diese Säckchen weg und lassen sie abseits vom Nest fallen. Das hat zwei gute Gründe: 1. Hygiene im Nest schützt die schwachen Küken vor Infektionen, 2. Der helle Vogelkot könnte das Nest an Räuber verraten. Nach der zweiten Lebenswoche ändert sich die Konsistenz und die Küken setzen den Kot am Nestrand ab.
Mehr von dieser Rubrik
Erlebtes Spatzenleben
Erlebtes Spatzenleben
Erlebtes Spatzenleben
Erlebtes Spatzenleben
Erlebtes Spatzenleben
Erlebtes Spatzenleben
Erlebtes Spatzenleben
Erlebtes Spatzenleben
Nesthygiene beim Spatz
Erlebtes Spatzenleben
Erlebtes Spatzenleben
Erlebtes Spatzenleben
Erlebtes Spatzenleben
Erlebtes Spatzenleben
Erlebtes Spatzenleben
Erlebtes Spatzenleben
Erlebtes Spatzenleben
Erlebtes Spatzenleben
>
<